DE / EN / FR / IT Suche
20.10.2015 19:00 Uhr orange bar, Green City Energy, Zirkus-Krone-Straße 10, (6. OG), München

WIRKUNGSGRAD Themenreihe „Klima&Energie“

IHR VERHANDELT SCHON MEIN GANZES LEBEN LANG!

Junge Erwachsense im Gespräch mit Experten. Wer heute 23 Jahre alt ist, hat - bewusst oder unbewusst - schon eine stattliche Zahl an Klimaverhandlungen erlebt.

thumbnail of Programmheft Veranstaltungsreihe Wirkungsgrad Herbst 2015Seit der Verabschiedung der Klimakonvention von Rio 1992 haben über 90 offizielle Verhandlungssitzungen stattgefunden, Konferenzen in Bali, Kopenhagen, Cancun, Doha und Lima, und nun im Dezember in Paris. Viele Junge Erwachsene sehen in Sachen Klimaschutz und Klimapolitik keine Fortschritte, eher einen ununterbrochenen Prozess von Rückschritten.Was löst das bei ihnen aus? Wo können sie hin mit ihrer Wut, ihrer Angst, ihrer Resignation? Lohnt es sich für sie, für „eine bessere Welt“ zu kämpfen? Junge Erwachsene im Gespräch mit einer Politikerin, einem Geowissenschaftler und einem Philosophen.

 

 

 

PODIUM

Professor Gerhard Berz, ehem. Leiter GeoRisikoForschung Münchener Rück, Honorarprofessor LMU, Schwerpunkt „Naturkatastrophen und Klimawandel“
Professor Julian Nida-Rümelin, Ordinarius für Philosophie und politische Theorie an der LMU München, Leiter der interdisziplinären Münchener Kompetenzzentrums Ethik
Katharina Schulze, stellv. Fraktionsvorsitzende BÜNDNIS 90 / Die Grünen, Bayerischer Landtag
18-23 jährige Diskussionsteilnehmer

MODERATION

Achim Bogdahn
, BR >>Zündfunk<<

VERANSTALTER

Evangelische Stadtakademie München in Kooperation mit Green City Energy AG, BenE München und Selbach-Umwelt-Stiftung

TERMIN

Dienstag, 20. Oktober, 19:00 bis 21:00 Uhr

Ort

orange bar, Green City Energy, Zirkus-Krone-Straße 10,(6. OG), München

ANMELDUNG

Bitte per E-Mail unter: info@evstadtakademie.de

FREIER EINTRITT

/* */